Ein Lieblingsrezept: Semmelknödeln (Tegernseer Kloster/ 14. Jahrhundert)

 In Allgemein

Zutaten:
500g altbackenes Brot ; 1 Tasse Milch ; 1 Tl Butter ;
2 St. Eier ; Petersilie ; 1 kl. Zwiebel

Zubereitung:
Die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen. Das in feine Würfel geschnittene Weißbrot mit der warmen Milch- Buttermischung übergießen und kurz quellen lassen. Die Eier unter die Masse heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Petersilie und angeschwitzten Zwiebelwürfel verfeinern.
In kochendes Salzwasser geben und ca. 12 Min. gar ziehen lassen.

Passend zu diesen leckeren Semmelknödeln wäre ein Pilzragout mit frischem Schnittlauch und ein Glas gekühlter trockener Weißwein.

Tipp: Wer es genauer sehen will, sollte die Videos mit Pater Patzig sehen. Dort kann man auch sehen, wie lecker es geschmeckt hat.

Leave a Comment